Ausstellungsbilder: Illuminiertes Duisburg

Danke, dass Sie dem QR-Code aus der Ausstellung unserer Bilder gefolgt und hier auf der Seite gelandet sind. Wir zeigen Ihnen hier die Bilder unserer Ausstellung – jeweils mit ein paar Informationen zu dem einzelnen Bild.
Fangen wir doch mit den beiden Bildern von unserem Flyer an:

Die Brücke über das Eisenbahnbassin, Bassinbrücke oder Eisenbahnbrücke genannt ist schon alt und daher nicht mehr in der Lage, den Autoverkehr zu tragen. Schön ist sie aber immer noch und zu Fuß oder als Radfahrer darf man sie nutzen. Das Eisenbahnbassin diente vor dem Brückenschlag über den Rhein durch die Friedrich-Ebert-Brücke dazu, Eisenbahnwaggons, die vom linksrheinischen Eisenbahnhafen per Schiff über den Rhein setzten wieder auf die Schienen zu setzen. Das ist lange vorbei, aber die Brücke haben wir in neuem Glanz erscheinen lassen.

Bassinbrücke oder Eisenbahnbrücke

Als zweites Motiv haben wir den Dampfkran gewählt. Er steht an der Schifferbörse im Ruhrorter Hafen und ist ein historischer Kran, der früher mit einer Dampfmaschine betrieben wurde. Elektrische Energie reichte damals noch nicht, um solche Lasten zu heben, zu denen der Kran beim Verladen der Schiffe im Hafen eingesetzt wurde.

Waiting for the freight (Rainer Liebe)
Waiting for the freight (Rainer Liebe)